Sie sind hier

Sjóli frá Dalbæ deckt 2016 auf dem Hülbehof!

8,66 Gesamtnote
8,93 Reiteigenschaften
8,26 Exterieur

Termin ab Anfang Mai bis Mitte Juli

Sjoli ist einer der höchstbewerteten Hengste der Welt!
2003 wurde er Weltmeister auf der WM in Herning in der Klasse der 7-jährigen und älteren Hengste. Er wurde vom IPZV-Zuchtausschuss zum Zuchtpferd des Jahres 2006 gewählt. Bei den Fohlenbewertungen belegen Sjóli-Nachkommen stets die vorderen Plätze.
Besonders beeindruckt hat der Sjóli-Sohn Reyr frá Dalbæ. Unter Nils-Christian Larsen errang er die Bronzemedaille im Viergang auf der WM 2009 in der Schweiz und zählt seither zu den besten Viergängern der Welt. 2011 wurde sein 5-jähriger Sohn Ísleifur vom Lipperthof vorgestellt. Er konnte sich mit der Gesamtnote von 8,43 für die WM in Österreich qualifizieren. Auch 2013 war mit Ás-Sjóli von der Igelsburg ein Sjóli Nachkomme auf der WM in Berlin am Start. Ás-Sjóli erhielt 2013 eine Bewertung von 8,33 gesamt.

Sjóli vererbt durchschlagend sein sehr gutes Gebäude, insbesondere seinen guten Hals und seine gute Rückenlinie. Alle seine Nachkommen sind großrahmig und verfügen über sehr gute, raumgreifende Gänge.

Mit Snilld vom Riggau aus der Zucht von Dr. Hugo Braun war 2015 das höchst beurteilte Stutfohlen in Deutschland eine Sjóli - Tochter. (Gesamtnote: 8,32)

Thanks toMM