Sie sind hier

Fina vom Erlenbrand

Fuchsstute mit Blesse, 141 cm,  geb. 2013

Fina ist eine hochgewachsene elegante Viergangstute. Sie hat sehr gute taktsichere Grundgangarten mit hochweiten elastischen Bewegungen. Fina ist angenehm im Umgang und beim Reiten. Sie kann überall problemlos geritten werden und ist immer mit Freude bei der Arbeit. Derzeit befindet sie sich in der Töltausbildung.

Svartafrúin vom Hülbehof

Rappstute, geb. 2013, 140 cm

Svartafrúin ist eine hochgewachsene Viergangstute mit sicheren Grundgangarten. Sie ist ein angenehmes Reitpferd mit normalem Temperament und Reaktionen, auch für vorsichtige Reiter geeignet. Derzeit befindet sie sich in der Töltausbildung. Einsatz als Freizeit und/oder Zuchtpferd. Svartafrúin hatte 2017 ein Hengstfohlen.

Alfa vom Hülbehof

Rappstute, geb. 2013, 141 cm

Alfa ist eine schicke Viergangstute mit viel Bewegung in allen Gängen. Sie hat eine gleichmäßige Gangverteilung und eine hohe Leistungsbereitschaft. Alfa lässt sich problemlos überall reiten, Gelände oder Bahn, alleine oder in der Gruppe. Einsatz als Freizeitpferd de luxe, mit Potenzial für Sport und Zucht. Alfa hatte 2017 ein Stutfohlen.

Kolstjarna vom Hülbehof

Rappstute mit Stern, geb. 2013, 138 cm

Kolstjarna ist eine charmante junge Stute mit viel lockerem Naturtölt und freundlichem Charakter. Sie läuft stets freudig voran, egal ob Gelände oder Bahn, am liebsten im taktklarem Tölt. Ihre Grundgangarten sind weich zu sitzen. Eine Stute die viel Reitkomfort bietet, derzeit Einsatz als gehobenes Freizeitpferd.

Vængskjóni vom Hülbehof

Braunschecke mit Stern, geb. 2013, 137 cm

Vængskjóni ist ein freundlicher junger Scheckwallach mit Naturtölt und Charme. Er hat eine angenehme Gangverteilung, töltet und trabt gleichermaßen, bei mittlerem Temperament. Er lässt sich überall reiten, im Gelände und auf der Bahn, alleine oder in der Gruppe. Vængskjóni ist immer aufmerksam und lernbereit.

Kormárkur vom Hülbehof

Rappe, geb. 2013, 140 cm

Kormárkur ist ein kompakter junger Viergangwallach mit toller Töltveranlagung und freundlichem Wesen. Er hat eine gute Gangtrennung, sicheren Trab sowie Galopp und taktklaren Tölt. Kormárkur kann überall problemlos geritten werden, alleine und in der Gruppe.

Hnysa vom Hülbehof

Fuchstute, geb. 2012, 137 cm

Hnysa ist ein Spasspferd mit super Tölt. Ihr Tölt ist fließend und geschmeidig und einfach zu reiten. Sie hat mittleres Temperament, lässt sich gut regulieren ohne je faul zu sein. Die Grundgangarten sind ebenfalls vorhanden. Hnysa ist nervenstark im Gelände, sowohl alleine als auch in der Gruppe.

Dagfari vom Hülbehof

heller Rappwallach, 144 cm, geb. 2009        Video unter https://youtu.be/j3PP0f-mkKc

Dagfari ist ein Viergänger mit sehr viel Vorhandaktion in allen Gängen. Er hat einen raumgreifenden Galopp sowie hochweite Bewegungen im Trab und Tölt. Dagfari ist sehr gut ausgebildet. Einsatz als Sport- und/oder Freizeitpferd für gehobene Ansprüche.

V: Draupnir vom Lipperthof                        M: Dagstjarna vom Hülbehof    

Kyndill vom Hülbehof

Rappe mit kleinem Sternchen, 140 cm, geb. 2012

Kyndill ist ein Viergangwallach mit vier sehr guten Gängen: super Schritt - raumgreifend und schreitend; toller Trab - viel Tempo und gute Form; Lehrbuch-Galopp - durchgesprungen und bergauf, easy Tölt - taktsicher bei guter Aktion. Hinzu kommen sein freundliches Wesen im Umgang und beim Reiten.

Koltinna vom Hülbehof

Rappstute, 140 cm, geb. 2009

Koltinna ist eine absolute Naturtöltstute, sie töltet in jeder Lebenslage..... Trab freilaufend vorhanden, unter dem Sattel zunehmend stabiler. Koltinna ist gut ausgebildet, kennt Seitengänge und Schulterherein, ist geländesicher und ein Gewichtsträger.

Sandra vom Hülbehof

Rappstute, 139 cm, geb. 2009

Sandra ist eine Viergangstute mit viel Potenzial für Freizeit, Sport, Dressur und Zucht.

Thanks toMM